what bike?

Hey, cool, Bike Festival am Rathhausplatz! Haben viele von uns erst mal falsch verstanden, diese permanente babylonische Werbe- und Marketingsprachverstümmelung hat ja dazu geführt, dass `coole´ Begriffe dort verwendet werden, wo sie den Verkäufern gerade eben passend erscheinen. Und biken ist halt so angesagt wie surfen, ob mit oder ohne Motor oder Segel, egal hauptsache die `Kids´, `Nerds´ und `Customers´ kaufen´s einem ab.War aber auch … what bike? weiterlesen