style council

Da geben sich westliche Hersteller unglaubliche Mühe, ihre topaktuellen Produkte gegen den Strich zu bürsten, ihnen `Heritage´ einzuhauchen, laufen dem modischen Retro-Trend nach, und bescheren uns Modelle, die den Geist der `guten alten Zeit´ atmen. Passt schon, Entschleunigung und Zeitlosigkeit haben ja tatsächlich ihre Berechtigung. Doch dann taucht da noch so ein neues Schlagwort auf, `Authetizität´ muss jetzt auch noch sein, und hier können plötzlich … style council weiterlesen

oh, it´s a MV!

Nein, das ist nicht nur einfach ein MV Renntransporter, dieses `Autocarro´ genannte Lastkraftfahrzeug hat die Meccanica Veghera Agusta tatsächlich selbst hergestellt. Und zwar nicht nur dieses eine, sondern Anfang der neunzehnhundertsechziger Jahre immerhin etwa zweitausend Stück. Um die Schmach der zwei überzähligen Räder auszugleichen, hat man dafür beim Antrieb gespart. Und so steckt zwischen den Vordersitzen ein V2 Zylinder mit 1079 Kunikcentimeter Hubraum, das explosive … oh, it´s a MV! weiterlesen

grüne alternative

Waren die giftgrünen Renner einst ein Muss für dynamische Vorstadtracer hat die neue Nüchternheit der ehemals Geschwindigkeitsrauschaffinen Jungmänner die Marke aus Kobe in den Verkaufsstatistiken auf hintere Plätze absinken lassen. Kein Wunder, haben die Burschen doch dank des coolen Auftritts mit ihren Maschinen vor der Disco rasch Bekanntschaft mit ebenfalls risikobereiten Fräuleins gemacht, `safe´ waren damals weder Verkehrsverhalten noch der Sex, Nachwuchs eine mit der … grüne alternative weiterlesen

governor general

„You can´t teach an old dog a new trick“ sagen die Briten. Doch das stimmt nur bedingt. So eine Enfield ist ja wohl der Inbegriff eines `alten Hundes´, ein Motorrad wie Ihre Majestät, die Queen herself, wertbeständig, konservativ und keineswegs den Verlockungen schnelllebiger Modetorheiten zugeneigt. Das passt dann überraschender Weise auch ganz fein in die heutige Zeit, man sehnt sich nach alten Werten, eine gewisse … governor general weiterlesen

bis an die grenze

Letzter Tag im endlosen Spielfeld. Wir haben uns noch immer nicht durchringen können, wie unsere Expertenrunde schon um neun Uhr aufzubrechen, aber immerhin steht heute die ganze Juniorenrunde `habt acht´ vor dem Hotel, um den Aufbruch der Könner zu bewundern. Allesammt professionell ausgestattet, inclusive Nackenschutz und Camelbag, das ist ein Rucksack in dem ein Plastiksackerl steckt, auf dass man in der Wüste nicht unversehens verdursten … bis an die grenze weiterlesen

noch mehr sand

Die Champions waren nach ihrer Initiation am Vormittag kaum zu halten, ein paar schnelle Bissen und schon sassen sie wieder auf ihren KTMs. Hundert Meter hinter dem Hotel warteten die ersten Dünen, und zügig war der Einstieg geschafft, schnell der Rythmus gefunden, die drei sahen nicht so aus, als hätten sie soeben erst die korrekte Bedienung von Kupplung, Gas und Bremse kennen gelernt. Ungeduldig hingen … noch mehr sand weiterlesen

sandkastenspiele

Ich bin ja ein hervorragender Motorradfahrer, nein, wirklich! Mir ist schon bewusst, dass das alle von sich meinen, aber es gibt ja da ein ganz objektives Kriterium für mich. Nämlich wenn man immer dort ankommt, wo man hin will. Und zwar mit dem Motorrad, und nicht in dem weissen Kombi mit einem aufgemalten roten Kreuz. Das ist mir bislang immer tadellos gelungen, selbst zu einem … sandkastenspiele weiterlesen